ALFA-Bus

Anruflinienfahrten für Ostholstein

Logo ALFA

Was ist der Rufbus ALFA und wie funktioniert er?

Das Rufbussystem ALFA (AnrufLinienFAhrt) ist vor allem für die ländlichen Gebiete in Ostholstein gedacht, in denen über den Schülerverkehr hinaus nur wenige weitere Fahrgäste befördert befördert werden. Das sind beispielsweise Fahrten zum Arzt oder zum Markt, die nicht mit den Bussen zur Schulzeit erledigt werden können. Auch an Ferientagen und am Wochenende kommt ALFA verstärkt zum Einsatz. Die Fahrzeuge fahren zwar nach festem Fahrplan entlang der Buslinien, doch nur bei Bedarf.

Wichtig: ALFA gibt es nur in Ostholstein und nicht im Raum Husum.

So funktioniert ALFA:

Kunden in Ostholstein melden sich spätestens 60 Minuten vor Abfahrt bei der kostenlosen Telefonnummer 0800 2532 2532 (gut zu merken als 0800-ALFA ALFA auf der Telefontastatur). Der Fahrgast steigt an der genannten Haltestelle ein. Es gilt der Schleswig-Holstein-Tarif (SH-Tarif). Für den Kunden fallen damit nur die regulären Fahrschein- und keine zusätzlichen Fahrtkosten an.

Je nach Anzahl eingegangener Bestellungen wird ein entsprechend großes Fahrzeug eingesetzt. Gibt es keine Bestellung, fährt auch kein Fahrzeug. Das ist auch ökologisch sinnvoll.

Im Fahrplan erkennen Sie alle ALFA-Fahrten am ALFA-Symbol und der gelben Einfärbung der jeweiligen Spalte. Weitere Informationen rund ums ALFA-System erhalten Sie unter der kostenlosen Rufnummer mit der Sie auch ALFA bestellen: 0800 2532 2532. Dort steht man Ihnen gern Rede und Antwort.

Hinweis: Die angegebenen Abfahrtszeiten können sich aus betrieblichen Gründen um wenige Minuten verzögern. Anschlüsse werden garantiert.